Natur erleben im Sommer in Mallnitz und Umgebung

Der Perle im Nationalpark Hohe Tauern Kärnten

Hier müssen Sie nicht lange suchen, um wertvolle Schätze und Naturjuwelen zu finden. Das Hochplateau im Herzen der Hohen Tauern ist der perfekte Ausgangspunkt für Wanderungen und Bergtouren in der NationalparkRegion.

150 km Wanderwege verteilen sich auf 3 unterschiedlichen Höhenstufen mit zahlreichen atemberaubenden Touren. Da ist für jedes Alter, für jede Kondition und für jeden Geschmack das Richtige dabei. Nicht nur Wanderer und Bergsteiger kommen hier voll auf ihre Kosten.

Es gibt viele Möglichkeiten den Nationalpark Hohe Tauern zu entdecken: beim Mountainbiking, Nordic Walking, Trekking, beim Klettern oder einfach bei einem Spaziergang durch die wunderschöne Natur.

pdfAMAS – Wozu ein Urlaub in den Hohen Tauern?

Wenn Sie mehr dazu erfahren wollen, besuchen Sie die Seite von Priv.Doz. Dr. Hannes Alber

Wandern

Ein herrliches Wandergebiet in allen Höhenlagen

Von ebenen Wanderungen im Talboden auf 1.200m über Hüttenwanderungen in mittleren Höhenlagen, bis zum Klettern und Bergsteigen auf einige 3.000er rund um Mallnitz.

Weitwandern & Trekking

Gehen von einem Ort zum anderen

Hoch über den Wolken, fernab jeglichen Trubels. In Augenhöhe und im Rhythmus der Natur. Übernachten in gemütlichen Schutzhütten - das ist der Zauber des Trekkings in den Hohen Tauern.

Klicken Sie auf "Weiterlesen" und werfen Sie einen Blick auf unsere Trekking- und Weiterwanderpackages!

Bergsteigen

Ein beinahe unendliches Paradies für Bergsteiger!

Ein beinahe unendliches Paradies für Bergsteiger! Rund um Mallnitz gibt es traumhafte Gipfel zu erklimmen, davon 3 eindrucksvolle Dreitausender, den Ankogel (3.251m), die Hochalmspitze (3.360m) und das Säuleck (3.086m).

 

 

Klettern

Tagesangebot Schnupperklettern

Richtig Klettern lernen mit Tauernalpin-Bergführern - 1 x wöchentlich im Klettergarten Danielsberg in Kolbnitz.

Wir haben ganz in unserer Nähe auch eine hoch moderne Sportkletter-Anlage in Mühldorf:

The Rock Kletterpark

Gerne organisieren wir für Sie auch auf individuellen Wunsch einen staatl. geprüften Bergführer und Sportkletterlehrwart.

Magic Moments

Magische Momente: Mehr als Wandern

Den Wanderurlaub um unvergessliche Augenblicke bereichern: Mit unserem preisgekrönten Exkursionsprogramm „Magische Momente“ im Nationalpark Hohe Tauern, dem größten Nationalpark der Alpen! Erleben Sie die Magie des einen, unvergesslichen Augenblicks beim Gletschertrekking auf der Pasterze, im Kanu am Draufluss, bei einer Wildtierbeobachtung im Nationalpark oder bei vielen weiteren magischen Tagesprogrammen.

Radfahren in Mallnitz & Umgebung

Mallnitz und unser Hotel liegt direkt am Alpe-Adria-Radweg, der von Salzburg bis nach Grado führt. Wir sind bestens auf Radfahrer eingestellt. Bei uns können Sie Ihre Fahrräder gesichert unterstellen, Ihr E-Bike wieder aufladen und für den Fall, dass Sie im Sommer früh aufbrechen möchten, bieten wir auch ein "Early Breakfast" an.

Mallnitz - Perle des Nationalparks

Mallnitz gehört seit 2009 zu den „Alpine Pearls“, den auserwählten Orten in den Alpen, die den besonderen Urlaubsgenuss durch sanfte Mobilität ermöglichen. Der Verzicht auf das Auto bedeutetnicht nur Klima- und Umweltschutz, sondern auch absolute Erholung und mehr Zeit zum Entdecken und Genießen. Für Ihre uneingeschränkte Mobilität ist auf jeden Fall gesorgt.

Im Sommer bringt Sie der Nationalpark Wanderbus zu mehr als 30 ausgewählten Ausflugs- und Wanderzielen und im Winter stehen Ihnen Skibus, Tourenski- und Rodeltaxi zur Verfügung.

pdfInfo Alpine Pearls Mallnitz 2014

pdfInfoblatt Alpine Pearls Gastgeber

 

 

Nationalpark Hohe Tauern

Nationalpark Hohe Tauern - Traumland für Wanderer & Naturgenießer

Der Nationalpark Hohe Tauern zählt mit 1.836 km² zu den größten Nationalparks in Europa und zu den großartigsten Hochgebirgslandschaften der Erde. Mallnitz ist der ideale Ausgangspunkt, um dieses Naturparadies zu erkunden.

Online buchen

Pauschalen

Silvesterpauschale 2017
Alber's Familienerlebniswochen Winter 2017
Eine GANZE Urlaubswoche „nur für MICH“ 2017
Sonne, Schnee und Du 2017
Bergwandersommer 2017

Newsletter